AKTIONSBÜNDNIS

Grüner Platz am Theater

Bürgerbegehren

Unterstützen Sie unser Bürgerbegehren für einen Bürgerentscheid zur Begrünung des Kardinal-Faulhaber-Platzes!

 

Wie?

 

Unterschreiben Sie unsere Listen, die in vielen Geschäften in Würzburg ausliegen –

und an unseren Informationsständen in der Innenstadt.

 

Jeden Samstag –

bis einschließlich

25. März 2017.

 

Die Situation in Würzburg ...

 

In einer durch Feinstaub und Schadstoffen am stärksten belasteten Zonen der Stadt droht eine drastische Verschlechterung des Binnenklimas, denn der Kardinal-Faulhaber-Platz soll nach dem Willen der Stadtratsmehrheit bebaut werden.

 

Luftverschmutzung und Überhitzung werden bedingt durch den Klimawandel weiter zunehmen und die Menschen in unserer Stadt belasten.

 

Eine weitere bauliche Verdichtung widerspricht allen stadtökologischen Erfordernissen in diesem Raum.

 

Bei der geplanten Erweiterung des Stadttheaters droht zudem die Fällung der Bäume vor dem Theater. Die ökologische Grunderkenntnis „Grün kühlt“ wird ignoriert.

 

Die Würzburger Innenstadt braucht dringend mehr Grün.

 

Daher ist eine Grüne Mitte für Würzburg zur Luftverbesserung und Abschattung dringend nötig.

 

Anstelle von Autoparkplätzen soll deshalb der Kardinal-Faulhaber-Platz mit Bäumen und Sträuchern bepflanzt werden.

Die Mischung aus bereits vorhanden Cafes, dem Theater und der Straßenbahnhaltestelle der künftigen Linie 6 entwickelt das Areal zu einer gelungenen Vollendung der „Neuen Würzburger Mitte“.

 

Damit wird „der Grüne Platz am Theater“, der Kardinal-Faulhaber-Platz, zu einer modernen stadtökologischen und attraktiven urbanen Zone.